Ensemble Nevermind

//Ensemble Nevermind

Ensemble Nevermind

Im Jahr 2010 schlossen sich vier junge Musiker, die am Pariser Conservatoire Supérieur National de Paris studierten, zum Quartett Nevermind zusammen. Seit dieser Zeit machen die vier jungen französischen Musiker Furore auf den internationalen Musikbühnen, und nun musizieren sie am Sonntag, 25. November um 19 Uhr im Strawinsky Saal der Donauhallen in Donaueschingen: Anna Bresson (Flöte), Louis Creac’h (Violine), Robin Pharo (Viola da Gamba) und Jean Rondeau (Cembolo), der erst jüngst einen der neu geschaffenen Opus Classics (Nachfolger der Echo Classics) für die solistische Einspielung des Jahres erhielt.

Die  Virtuosität des Ensembles Nevermind wird von Leidenschaft und Liebe zur schönen Musik getragen, die sie einem breiten Publikum, nun speziell auf der Baar, nahe bringen wollen. Ihre gemeinsame Liebe, ja Leidenschaft, gilt der Alten Musik wie auch dem Jazz und der traditionellen Musik, was man sehr gut ihrer  Interpretation der barocken Werke eines Franҫois Couperin,  Marin Marais, Jean Baptiste Quentin und Georg Philipp Telemann anmerken kann. So wird es im Strawinsky Saal der Donauhallen ein spannendes Konzert geben, wenn die jungen Musiker die Grenzen ihres Repertoires aus dem 17. und 18. Jahrhundert überschreiten. Um 18.15 Uhr findet eine Konzerteinführung statt.

TrioK verlost 2×2 Freikarten! Einsendeschluss ist der 15. November 2018.

FRAGE: Wie lautet der Name des ungewöhnlichen französischen Quartett?

Antwort A: Ensemble Neverthink

Antwort B: Ensemble Nevermind

Ihre Antwort

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit einem Mindestalter von 18 Jahren. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten selbst verantwortlich. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. TrioK behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht.

Die Gewinner werden im Rahmen des Gewinnspiels um die Übermittlung der persönlichen Daten gebeten. Die beim Gewinnspiel erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet. Die Gewinner werden nach Ende des Gewinnspiels per e-Mail benachrichtigt. Tickets werden an der Abendkasse des Veranstaltungsortes hinterlegt.

Mit der Nutzung des Tickets akzeptiert der Gewinner die dem Ticketzugrundeliegenden Bedingungen des jeweiligen Ticketanbieters/Konzertveranstalters. Durch die Teilnahme erklärt sich der Teilnehmer mit den Inhalten dieser Teilnahmebedingungen einverstanden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

2018-10-29T10:51:57+00:00