Die Stadt Rottweil glänzt durch ihr kulturelles Angebot und ist für ihre vielen Museen und verschiedenen Kunstangebote überregional bekannt. Um diese Seite von Rottweil zu erkunden und entdecken, bietet die Stadt Rottweil einen Museumspass an. Mit diesem Pass hat man die Möglichkeit, ein Jahr lang diverse Einrichtungen zu besuchen, die Rottweils Kultur präsentieren.

Er ist gültig im Dominikanermuseum, welches aus drei Abteilungen mit Exponaten unterschiedlicher Epochen besteht. Die Abteilung ,,römisches rottweil – arae flaviae“ führt den Besucher zu den Anfängen der ältesten Stadt Baden-Württembergs. Hier lernt man die römische Geschichte Rottweils kennen. Im ,,kunst raum rottweil – museum der gegenwart“ werden wechselnde Ausstellungen zur Gegenwartskunst gezeigt. Die ,,sakrale kunst des mittelalters – sammlung dursch“ dient als Ausstellungsort gotischer Skulpturen und Objekte. Die letztgenannte Abteilung feierte im November 2019 ihre Wiedereröffnung und präsentiert sich nun mit neuer inhaltlicher Konzeption und Gestaltung. Mit dem neuen Ausstellungskonzept will das Dominikanermuseum die Ausstellungsstücke dem Besucher auf Augenhöhe näherbringen. Farbige Wände, emotionale Wortfelder und deutsche sowie englische Raumtexte verleihen den Kunstwerken eine noch stärkere Aussagekraft und Tiefe.
Zudem hat man auch Zugang zum Stadtmuseum, welches im „Herderschen Haus“ untergebracht ist. Es gehört zu den ältesten Museen bürgerlichen Ursprungs des Landes und verfügt über reichhaltige Bestände zur Geschichte der ehemaligen Reichsstadt. Dort kann man das kaiserliche Hofgericht, die Beziehung zwischen Rottweil und der Schweizer Eidgenossenschaft, die Rottweiler Fasnet und noch vieles mehr kennenlernen kann. Somit bietet das Museum einen schönen Einblick in die Geschichte Rottweils.

Das Puppenmuseum dient als weitere Anlaufstelle und liegt mitten im Stadtzentrum. Dort trifft man unter anderem auf eine umfangreiche Sammlung von Porzellan- und Celluloidpuppen aus zwei Jahrhunderten und wird dadurch für eine kurze Zeit wieder zurück in die Kindheit entführt.
Außerdem hat man mit dem Museumspass die Möglichkeit, das Salinenmuseum zu besuchen. Dort wird die Siedesalzgewinnung veranschaulicht, sowie die Geschichte und Bedeutung der ehemaligen Königlichen Saline Wilhelmshall, dem ältesten Industriebetrieb Rottweils, erklärt.

Auch ohne Pass empfiehlt sich außerdem ein Besuch bei der Kunststiftung Erich Hauser, dem Kunstdünger, dem Forum Kunst und dem römischen Legionsbad.

Um die Stadt Rottweil von ihrer kulturellen Seite kennenlernen zu können, verlosen wir 2 Museumspässe. Teilnahmeschluss ist der 15. November 2020.

Dazu beantworten Sie bitte folgende Frage:

Wer sammelte die Kunstwerke, die in der Abteilung „Sakrale Kunst des Mittelalters“ im Dominikanermuseum ausgestellt werden?

A: Konrad Witz

B: Johann Georg Martin Dursch

    Ihre Antwort

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

    Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

    Teilnahmebedingungen

    Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit einem Mindestalter von 18 Jahren. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten selbst verantwortlich. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. TrioK behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht.

    Die Gewinner werden im Rahmen des Gewinnspiels um die Übermittlung der persönlichen Daten gebeten. Die beim Gewinnspiel erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet. Die Gewinner werden nach Ende des Gewinnspiels per e-Mail benachrichtigt. Tickets werden an der Abendkasse des Veranstaltungsortes hinterlegt.

    Mit der Nutzung des Tickets akzeptiert der Gewinner die dem Ticketzugrundeliegenden Bedingungen des jeweiligen Ticketanbieters/Konzertveranstalters. Durch die Teilnahme erklärt sich der Teilnehmer mit den Inhalten dieser Teilnahmebedingungen einverstanden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.