Donaueschingen. Ein Jahr lang brachte Sebastian Schnitzer und befreundete Musiker aus der Region die Kultur im Lockdown zu den Menschen nach Hause. Mit insgesamt sieben Konzerten reiht sich nun das vorerst letzte Online Event in diese Reihe ein. Weil das beliebte Festival Rock´n´Roll City-Jamboree in diesem Jahr nicht stattfinden kann, haben sich die vier Musiker von Billy Bob & the Buzzers entschlossen, eine digitale Rock´n´Roll Party für zu Hause zu spielen.

Das Konzert wird im Museum Art.Plus in der aktuellen Ausstellung „Vollgas – Full Speed“ aufgenommen, neben Kunstwerken sind dort auch verschiedene Autos des letzten Jahrhunderts zu sehen, was somit eine passende Kulisse für die Buzzers bietet.

So wird das eigene Wohnzimmer zur Tanzfläche, wenn die vier Haudegen das pulsierende Lebensgefühl der wildesten Dekade der Musikgeschichte, der Fünfziger Jahre, zu den Zuschauern nach Hause bringen werden.

Das Konzert wird am kommenden Samstag, den 27. März um 20 Uhr auf der Homepage und auf der Youtube Seite des Museum Art.Plus (www.museum-art-plus.com) zu sehen sein. Spenden für die Künstler, zum Beispiel über PayPal an info@sebastianschnitzer.de, sind wie bei den vorangegangenen Events gerne gesehen.

YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=EVPo-Uv6pkI

Facebook: https://www.facebook.com/museum.art.plus

Instagram: https://www.instagram.com/museumartplus/