Es ist eine alte Geschichte über die Macht des Gesanges, die Musiker seit mehr als 2000 Jahren erzählen. Der Sänger Orpheus rührt durch sein Singen die Götter der Unterwelt, so dass sie ihm – dem Lebenden – Einlass gewähren und er seine verstorbene Geliebte wieder zurück ins Leben führen darf.

Nachdem der Düsseldorfer Komponist Manfred Trojahn 2019 Chorlieder zum Orpheus-Mythos komponiert hatte, wandte er sich den Orpheus-Sonetten Rainer Maria Rilkes zu. Zu sechs dieser Gedichte schrieb er je ein Adagio. Das langsame Zeitmaß entspricht der Idee des Gesangs, obwohl Rilkes Verse nicht gesungen, sondern gesprochen und so in ihrer eigenen dichterischen Musikalität belassen werden.

Die literarischen Texte werden von Schauspieler und Hörspielsprecher Udo Samel gelesen und stammen aus verschiedenen Epochen. Dazu kommt Musik von John Dowland, Wolfgang Amadeus Mozart, improvisierter Jazz und der mit „Blues“ überschriebene langsame Satz aus Maurice Ravels Violinsonate.

Udo Samel, Rezitation
Oliver Wille, Violine
Markus Becker, Klavier

Gedichte von Rainer Maria Rilke, Ingeborg Bachmann, Cesare Pavese, Birago Diob

Musik von John Dowland, Wolfgang Amadeus Mozart, Helmut Lachenmann, Maurice Ravel, Leoš Janáček und Manfred Trojahn („Sonette an Orpheus“, Melodram)

Das Kulturamt Donaueschingen verlost zwei Tickets für das Konzert von Udo Samel, Oliver Wille und Markus Becker am 15. Januar 2023 um 19.00 Uhr. Teilnahmeschluss ist Freitag, 06. Januar 2023. Viel Glück!

FRAGE:Zu wie vielen Gedichten schrieb Manfred Trojahn ein Adagio? 

Antwort A: drei
Antwort B: sechs

    Ihre Antwort

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

    Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

    Teilnahmebedingungen

    Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit einem Mindestalter von 18 Jahren. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten selbst verantwortlich. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. TrioK behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht.

    Die Gewinner werden im Rahmen des Gewinnspiels um die Übermittlung der persönlichen Daten gebeten. Die beim Gewinnspiel erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet. Die Gewinner werden nach Ende des Gewinnspiels per e-Mail benachrichtigt. Tickets werden an der Abendkasse des Veranstaltungsortes hinterlegt.

    Mit der Nutzung des Tickets akzeptiert der Gewinner die dem Ticketzugrundeliegenden Bedingungen des jeweiligen Ticketanbieters/Konzertveranstalters. Durch die Teilnahme erklärt sich der Teilnehmer mit den Inhalten dieser Teilnahmebedingungen einverstanden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.