Ausstellungen „Von der Quelle bewegt“ und „Leben Jesu“

/, S/Ausstellungen „Von der Quelle bewegt“ und „Leben Jesu“
Ausstellungen „Von der Quelle bewegt“ und „Leben Jesu“ 2017-03-15T14:31:54+00:00

Project Description

Die Ausstellung „Von der Quelle bewegt“ im Kloster Heiligenbronn wird neu konzipiert und ist derzeit nicht zugänglich.

Zwischen 1986 und 1994 entstand die Ausstellung „Leben Jesu“ des peruanischen Künstlers Raul Castro. Nach Vorgaben des ehemaligen Superiors Peter Schmid schuf Castro die drei Zyklen „Passion Jesu“, „Kindheit Jesu“ und „Öffentliches Wirken Jesu“ mit insgesamt 260 lebensnah gestalteten Tonfiguren. Zunächst entstand die „Passion Jesu“, danach die „Kindheit Jesu“ und das „Öffentliche Wirken Jesu“. Zum letztgenannten Zyklus kamen 2009 drei weitere Szenen hinzu, die „Begegnung Jesu mit dem Zöllner Zachäus“, die „Begegnung Jesu mit der Frau am Jakobsbrunnen“ und die „Auferweckung des Lazarus“.

In eigens für die Präsentation eingerichteten Räumen sind die drei Zyklen szenisch dargestellt – von der Geburt bis zum Tod Jesu. Die Dauerausstellung ist im Haus Lebensquell des Klosters Heiligenbronn untergebracht.

Kontakt:
Kloster Heiligenbronn
78713 Schramberg
Tel.: 07422/569402
Fax: 07422/569412
hauslebensquell@kloster-heiligenbronn.de
www.kloster-heiligenbronn.de

Öffnungszeiten:
„Leben Jesu“: an Sonn- und Feiertagen 14.30 bis 16.30 Uhr
Führungen in der Regel sonntags zwischen 14.30 und 16.30 Uhr