Project Description

1982 wurde das Heimatmuseum Überauchen von der Gesellschaft für Altertums- und Brauchtumspflege e.V. im Erdgeschoss des alten Schulhauses eingerichtet.
Das Museum zeigt auf etwa 200 Quadratmetern Ausstellungsfläche eine Dauerausstellung zur Ortsgeschichte. Ein Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf der frühen Geschichte zur Zeit der Römer, Kelten und Alamannen. Gezeigt werden unter anderem Keramik der Kelten und Römer und alamannische Waffen, die bei Grabungen auf der Brigachtaler Gemarkung zum Vorschein kamen. Ein zweiter Schwerpunkt liegt bei der Alltagsgeschichte des Ortes um die Jahrhundertwende. Landwirtschaftliche Geräte, bäuerliche Möbel, Haushaltsgegenstände und Brigachtaler Trachten verdeutlichen das Wohnen und Arbeiten im bäuerlichen und handwerklichen Milieu eines Dorfes um 1900.
Jährlich werden etwa drei bis fünf Sonderausstellungen zu unterschiedlichen Themen veranstaltet. Auch einige Veranstaltungen des »Kulturellen Herbstes« der Gemeinde Brigachtal finden hier statt.

Hier geht es zu allen Museen und Galerien in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg.

Kontakt:

Anschrift / Anreise:
Heimatmuseum Brigachtal
Bondelstraße 25
78086 Brigachtal-Überauchen

Information:
Gesellschaft für Altertums- und Brauchtumspflege Brigachtal e.V.
c/o Volker Effinger
Hans-Thoma-Str. 7
78086 Brigachtal-Überauchen
Telefon (0 77 21) 2 06 60 00
Fax (0 77 21) 2 06 60 01
www.brigachtal.de

Öffnungszeiten:

Jeden 2. Sonntag im Monat von 14 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung.