Welt der Kristalle

Welt der Kristalle 2017-03-15T15:59:10+00:00

Project Description

Das Mineralien- und Fossilienmuseum Kristallwelt in Dietingen wurde im März 2011 eröffnet. Das Museum präsentiert die Privatsammlung des Unternehmers Alexander Müller, der im Laufe der Jahre zahlreiche Kristalle und Fossilien aus der ganzen Welt zusammentragen hat.

In der Ausstellung sind über 750 Objekte aus aller Welt zu sehen, darunter Saurierskelette, Fischversteinerungen, Urkrebse, Seelilien und weitere Fossilien sowie zahlreiche Edelsteine und meterhohe Riesenkristalle. Bei manchen der teils mehr als 3.000 kg schweren Kristalle ist das Anfassen ausdrücklich erlaubt.

Höhepunkte der Ausstellung sind eine der weltweit größten Amethystdrusen – ein über vier Meter hoher, 100 Millionen Jahre alter, mit Amethystkristallen bewachsener vulkanischer Hohlraum – und ein 220 Millionen Jahre alter versteinerter Wald aus dem Petrified-Forest-Nationalpark in Arizona mit in Baumharz eingeschlossenen Insekten und bis zu acht Meter langen, dreieinhalb Tonnen schweren Stämmen.

In einem Vortragsraum ist ein Dokumentationsfilm über die Suche nach Mineralien und Kristallen zu sehen, darüber hinaus werden Vorträge über Themen aus den Bereichen Mineralien, Fossilien und Steinheilkunde angeboten.

Kontakt:
Welt der Kristalle
Fronstraße 9
78661 Dietingen
Tel.: 0741/26950110
info@welt-der-kristalle.de
www.welt-der-kristalle.de

Öffnungszeiten:

Donnerstag und Freitag 14 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag 11 bis 17 Uhr sowie nach Vereinbarung,
Dienstag bis Sonntag für Gruppen ab zehn Personen auf Voranmeldung.