Zunft-Museum Narrenzunft Frohsinn

/, D/Zunft-Museum Narrenzunft Frohsinn
Zunft-Museum Narrenzunft Frohsinn 2017-03-15T13:59:30+00:00

Project Description

Das Fastnachtsmuseum der Narrenzunft Frohsinn befindet sich im denkmalgeschützten Eishaus auf dem Areal des „Sennhofes“, der Ende des 19. Jahrhunderts als Gutshof zu Versorgung der Fürsten zu Fürstenberg erbaut wurde.

In vier Räumen wird auf über 200 qm den Besuchern mit lebensgroßen Figuren, Exponaten, Touchscreens und Videofilmen ein Überblick über die heutige und historische Fastnacht in Donaueschingen gegeben.

Im Raum „Fastnacht Heute“  befinden sich alle Figuren der Narrenzunft Frohsinn, die man alljährlich bei der Straßenfastnacht und an Umzügen in Donaueschingen sehen kann. Die Ausstellung im „Historischen Saal“ zeigt altes Hanselhäs, historische Figuren, alte Masken und geschichtliche Dokumente. Der sog. „Werkraum“ gibt Informationen über Häsmalerei und Maskenschnitzen; außerdem befinden sich dort andere Figuren aus der Donaueschinger Fastnacht. (Hexen, Hans-Heini-Narro etc.) Dieser Saal wird auch für Sonderausstellungen genutzt. Das „Trachtenstüble“ zeigt verschiedene Burschen- und Frauentrachten der Landschaft Baar, und der Besucher erfährt, wie die besonders aufwändige Tracht gestickt wird.

Kontakt:

Zunft-Museum Narrenzunft Frohsinn
Sennhofstraße 8a
78166 Donaueschingen
Telefon 0771 857-221
Email info@zunft-museum.de
www.zunft-museum.de

Öffnungszeiten:
Führungen nach Vereinbarung.