Kultur- und Museumszentrum Schloss Glatt Bauernmuseum, Sulz

2019-05-29T13:56:38+02:00

Die Schenkung eines alten Pfluges im Jahr 1962 gab den Anstoß für den Aufbau eines Bauernmuseums in Horb am Neckar. Dr. Max Flad, der damalige Leiter des Landwirtschaftsamtes und der Landwirtschaftsschule Horb, sammelte in der Folge mit Unterstützung von Schülern und Amtsangehörigen weitere bäuerliche Ausstellungsstücke. Mit diesem Fundus konnte im Juli 1965 das Bauernmuseum [...]

Kultur- und Museumszentrum und Galerie Schloss Glatt, Sulz

2019-05-29T13:57:57+02:00

Mit der Galerie Schloss Glatt hat der Landkreis Rottweil eine museale Einrichtung für die Kunst der Region geschaffen. Der Anstoß zur Gründung des Museums ging vom Zweckverband Oberschwäbische Elektrizitätswerke (OEW) aus. Der Landkreis Rottweil und die Stadt Sulz am Neckar verständigten sich darauf, im Schloss Glatt, dessen Ausbau zum Kultur- und Museumszentrum seit 1990/91 [...]

Museum „Römerkeller“, Sulz

2019-05-22T11:32:55+02:00

Im Zuge der Erschließung des Baugebiets Sulz-Kastell in den Jahren 1967 bis 1972 wurde bei Untersuchungen des Landesdenkmalamts ein römischer Keller aus dem 1./2. Jahrhundert n. Chr. freigelegt. Dieser gehörte zu einem Kastelldorf, das sich in Nord-Süd-Richtung mindestens 500 Meter ausdehnte. Es lag in der Nähe eines Steinkastells, das bereits im 19. Jahrhundert in [...]

Kunstsammlung Helmuth Uhrig, Sulz

2019-05-22T11:37:09+02:00

Der in Heidenheim an der Brenz geborene Künstler Helmuth Uhrig (1906–1979) studierte an der Stuttgarter Kunstgewerbeschule Bildhauerei bei Alfred Lörcher. Er machte sich vor allem im Bereich der christlichen Kunst einen Namen und hinterließ ein umfangreiches Lebenswerk. 1951 wurde Helmuth Uhrig in die Evangelische Michaelsbruderschaft aufgenommen. Nach seinem Tod übertrug seine Frau den künstlerischen [...]

Bauernfeind-Museum, Sulz

2020-01-16T14:06:45+01:00

Der am 4. September 1848 in Sulz am Neckar geborene Künstler Gustav Bauernfeind gilt als einer der bedeutendsten Orientmaler seiner Zeit. Nach dem Studium der Architektur am Polytechnikum Stuttgart war er zunächst in verschiedenen Architekturbüros tätig. Ab 1880/81 reiste Bauernfeind mehrmals in den Vorderen Orient. 1896 übersiedelte er mit seiner Familie nach Palästina und [...]

Ausstellung „Römische Funde im Kastell“, Schramberg

2019-05-22T11:40:44+02:00

Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts wurde auf dem Waldmössinger Schafbühl eine römische Befestigung vermutet, denn der Pflug holte hier immer wieder Fundamentmauern, römische Scherben und Münzen an die Oberfläche. Im Jahr 1896 wies eine Grabung der Reichslimeskommission zwei nacheinander errichtete römische Befestigungsanlagen nach. Beim Bau des Klärwerks in der Heimbachniederung wurden römische Kulturschichten entdeckt, [...]

Heimathaus Tennenbronn, Schramberg

2019-05-22T11:42:12+02:00

Im Jahr 2009 gründete sich die Projektgruppe Heimathaus Tennenbronn, die sich dem Museums- und Geschichtsverein Schramberg anschloss. Ihr Ziel war die Einrichtung eines Museums zur Präsentation der Tennenbronner Geschichte. Die Stadt Schramberg stellte der Projektgruppe das Martebeckehaus in der Ortsmitte von Tennenbronn zur Verfügung. Im Oktober 2010 wurde das Heimathaus Tennenbronn offiziell eröffnet. Ein [...]

Alte St.-Laurentius-Kirche, Schramberg

2019-05-22T11:43:52+02:00

Mit der Einweihung der neuen katholischen Kirche in Sulgen 1967 verlor die Alte St.-Laurentius-Kirche ihre Zweckbestimmung. Auf private Initiative hin wurde die Kirche musealer Nutzung zugeführt. 1980 nahm das Gebäude die vom Augsburger Verleger Josef Hannesschläger gestaltete Ausstellung zur europäischen Glasmalerei auf, die am 6. Juni eröffnet wurde. In den Jahren 1984/85 wurde das [...]

Bibelerlebniswelt Schönbronn, Schramberg

2019-05-22T11:45:27+02:00

Die im Jahr 1858 erbaute Kirche in Schönbronn diente bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts als Gotteshaus für die Protestanten in Locherhof, Mariazell, Hardt, Dunningen, Schönbronn, Sulgen, Lauterbach und  Schramberg. Durch Kirchenbauten in den einzelnen Gemeinden verlor sie als Sakralbau zunehmend an Bedeutung. Zum Erhalt des denkmalgeschützten Sandsteingebäudes gründete sich im September 2007 [...]

Ausstellungen Kloster Heiligenbronn, Schramberg

2019-05-22T11:47:25+02:00

Die Ausstellung „Von der Quelle bewegt“ im Kloster Heiligenbronn wird neu konzipiert und ist derzeit nicht zugänglich. Zwischen 1986 und 1994 entstand die Ausstellung „Leben Jesu“ des peruanischen Künstlers Raul Castro. Nach Vorgaben des ehemaligen Superiors Peter Schmid schuf Castro die drei Zyklen „Passion Jesu“, „Kindheit Jesu“ und „Öffentliches Wirken Jesu“ mit insgesamt 260 [...]