Heimat- und Uhrenmuseum

2017-03-15T13:55:16+00:00

Das Heimat- und Uhrenmuseum Schwenningen mit Schwerpunkt auf der Heimat- und Kulturgeschichte Schwenningens und der Umgebung befindet sich in einem ehemaligen Lehrerhaus aus dem frühen 18. Jahrhundert. Der Fachwerkbau zählt zu den ältesten in Schwenningen erhaltenen Gebäuden und dient seit 1931 als Museum. Seine Ausstellungsschwerpunkte liegen auf der Geschichte der Alamannen an der Neckarquelle, auf [...]

Franziskanermuseum

2017-03-15T13:54:29+00:00

Das Franziskanermuseum ist mit 2.500 qm Ausstellungsfläche das größte regionalgeschichtliche Museum des Schwarzwald-Baar-Kreises und besitzt eine Sammlung, die von den Anfängen der Kulturgeschichte bis in die Gegenwart reicht. Es befindet sich im Herzen der Villinger Innenstadt in einer ehemaligen Klosteranlage des Franziskanerordens aus dem 13. bis 18. Jahrhundert. Die Dauerausstellung gliedert sich in drei Abteilungen: [...]

Kelnhof-Museum

2017-06-22T12:57:54+00:00

Ein mächtiges Gebäude in Gestalt eines typischen Baaremer Bauernhauses beherbergt die umfangreichen Sammlungen der Stadt Bräunlingen. Im Mittelalter befand sich hier der Kelnhof (Wirtschaftshof) des Klosters Reichenau, an die südliche Giebelseite war eines der vier Stadttore angebaut; später war das Haus lange Jahre „Wirtshaus zum Rössle“. 1988 öffnete das Kelnhof-Museum seine Pforten und zeigt seither [...]

Römische Badruine

2017-03-21T13:35:38+00:00

1820 veranlasste Fürst Karl Egon II. zu Fürstenberg Ausgrabungen in Hüfingen. Der Fürst ließ über der freigelegten Badruine 1821 einen Schutzbau in Form einer Baaremer Scheune errichten. Als Beispiel für private Denkmalpflege steht dieses Gebäude heute selbst unter Denkmalschutz und wurde 1991–1995 saniert. Um die Räumlichkeiten der Thermenruine einem breiten Besucherpublikum zugänglich zu machen, [...]

Museum „Römerkeller“

2017-03-15T14:57:50+00:00

Im Zuge der Erschließung des Baugebiets Sulz-Kastell in den Jahren 1967 bis 1972 wurde bei Untersuchungen des Landesdenkmalamts ein römischer Keller aus dem 1./2. Jahrhundert n. Chr. freigelegt. Dieser gehörte zu einem Kastelldorf, das sich in Nord-Süd-Richtung mindestens 500 Meter ausdehnte. Es lag in der Nähe eines Steinkastells, das bereits im 19. Jahrhundert in [...]

Ausstellung „Römische Funde im Kastell“

2017-03-15T14:52:57+00:00

Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts wurde auf dem Waldmössinger Schafbühl eine römische Befestigung vermutet, denn der Pflug holte hier immer wieder Fundamentmauern, römische Scherben und Münzen an die Oberfläche. Im Jahr 1896 wies eine Grabung der Reichslimeskommission zwei nacheinander errichtete römische Befestigungsanlagen nach. Beim Bau des Klärwerks in der Heimbachniederung wurden römische Kulturschichten entdeckt, [...]

Dominikanermuseum

2017-03-15T15:17:46+00:00

Das Rottweiler Dominikanermuseum steht an der Stelle des 1802 säkularisierten Dominikanerklosters. Dem Grundriss des Klosters folgend, wurde das Museum in den Jahren 1987–1991 nach Plänen des Karlsruher Architekten Gerhard Assem errichtet und 1992 als Zweigmuseum des Landesmuseums Württemberg mit einer Ausstellungsfläche von etwa 1400 Quadratmetern eröffnet. Das Museum gliedert sich in die Abteilung »Römisches [...]

Museum im Schwedenbau

2017-03-15T15:16:49+00:00

Zum Museum im Schwedenbau gehören das Heimat- und das Waffenmuseum Oberndorf. Die Anfänge des Heimatmuseums reichen in die frühen 1920er-Jahre zurück. In den 60er-Jahren wurde die umfangreiche Waffensammlung zu einer eigenständigen Abteilung ausgebaut. In den Räumen des sogenannten Schwedenbaus, eines 1894 erbauten ehemaligen Fabrikgebäudes der Mauser-Werke, errichtete die Stadt Oberndorf am Neckar das Waffen- [...]

Schutzhaus Römisches Bad

2017-03-15T15:12:21+00:00

Luftbildaufnahmen vom Ende der 1980er Jahre belegten die Existenz eines römischen Gutshofs im Bereich Weilenweg/Burgsteig. Anlässlich einer Baugeländeerschließung führte das Landesdenkmalamt 1993 bis 1995 eine Notgrabung durch. Zutage traten die Fundamente von drei Gebäuden: ein Wohnhaus mit offenem Hofbereich, ein Wirtschaftsgebäude und ein Badegebäude. Der Gutshof (villa rustica) bestand vom Ende des 1. Jahrhunderts bis [...]

Museum Auberlehaus

2017-03-15T15:54:01+00:00

Das Museum Auberlehaus, untergebracht in einem historischen Bauernhaus aus dem Jahr 1718, lädt ein, auf verschiedenen Zeitreisen in die Vergangenheit einzutauchen. Das Museum Auberlehaus ist Zweigmuseum des Staatlichen Museums für Naturkunde Stuttgart. Trossingen ist die größte Saurierfundstelle aus der Trias weltweit. Bei einer Zeitreise durch das Erdmittelalter begegnen die Besucher aber nicht nur dem Trossinger [...]