Museum

Startseite/Museum

Heimatstube Herzogenweiler, Villingen-Schwenningen

2020-12-14T11:00:48+01:00

Die Heimatstube Herzogenweiler wurde 1978 im ehemaligen Schulraum des Rathauses eingerichtet. Die 2008 neu eingerichtete Ausstellung widmet sich der Geschichte der Glasherstellung in Herzogenweiler vom Beginn des 18. bis zum Ende des 19. Jahrhunderts. Zahlreiche vor Ort gemachte Funde ermöglichen einen Einblick in die Produktionsweise der Glashütte und bieten einen Überblick über ihr reichhaltiges [...]

Heimatmuseum, Tuningen

2020-12-14T10:55:30+01:00

Das kleine Haus, in dem sich seit 1997 das Heimatmuseum befindet, wurde um 1830 erbaut. Im Erdgeschoss befinden sich eine Heimatstube, ein sogenannter Gaden, eine Küche und der große Scheunenraum. Die Stube wird von einem gemütlichen Kachelofen mit Ofenbank geprägt und ist mit Bildern aus Alt-Tuningen und bemalten Möbelstücken ausgestattet. Die große Scheune beherbergt [...]

Heimatstube, Mönchweiler

2020-12-14T10:50:11+01:00

Die Heimatstube befindet sich im Untergeschoss der ehemaligen Milchzentrale. Sie verdankt sich dem Engagement des Heimat- und Geschichtsvereins Mönchweiler, der sie eingerichtet hat und betreut. In liebevoller Kleinarbeit wurden zahlreiche alte Küchengeräte und Gerätschaften aus der Land- und Forstwirtschaft und von alten Handwerken sowie Kinderspielsachen vor 1950 zusammengetragen. Neben den Mönchweiler Trachten ist auch [...]

Heimatmuseum, Brigachtal-Überauchen

2020-12-14T10:45:52+01:00

1982 wurde das Heimatmuseum Überauchen von der Gesellschaft für Altertums- und Brauchtumspflege e.V. im Erdgeschoss des alten Schulhauses eingerichtet. Das Museum zeigt auf etwa 200 Quadratmetern Ausstellungsfläche eine Dauerausstellung zur Ortsgeschichte. Ein Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf der frühen Geschichte zur Zeit der Römer, Kelten und Alamannen. Gezeigt werden unter anderem Keramik der Kelten [...]

Linachtalsperre mit Wasserkraftwerk, Vöhrenbach

2020-12-14T10:44:49+01:00

Die Linachtalsperre wurde von der Stadt Vöhrenbach in den Jahren 1922 bis 1925 – der Zeit der Hochinflation – erbaut, um den erhöhten Energiebedarf der Stadt nach dem Ersten Weltkrieg zu sichern. Die Staumauer ist 143 m breit und 25 Meter hoch. Das Besondere an ihr ist die Ausführung als „Gewölbereihenstaumauer“, als Aneinanderreihung von [...]

Technikmuseum, St. Georgen

2020-12-10T09:31:21+01:00

2010 wurde in den Gebäuden der ehemaligen Uhrenfabrik Staiger das „Technik-Museum“ eingerichtet. Hier wird Technik als kultureller Wert visualisiert. Gezeigt werden Oldtimer, alte Motorräder, Lkw, Traktoren, Dampfmaschinen und Motoren. Die Kunsthallen bieten mit wechselnden Ausstellungen lokalen Künstlern eine Präsentationsplattform. Zu den Dauerausstellungen gehören Exponate der Staiger-Uhren. Darüber hinaus fungiert das „Technik-Museum“ auch als Treffpunkt [...]

Uhrenindustriemuseum Schwenningen

2020-02-14T12:51:13+01:00

Mitten in Schwenningen, der Stadt, die einmal als die größte Uhrenstadt der Welt bezeichnet wurde, liegt die Württembergische Uhrenfabrik. Sie gilt als älteste Uhrenfabrik Württembergs. An dieser historischen Stätte wurde das Uhrenindustriemuseum eingerichtet, für das die historischen Fabrikationsmaschinen von Fachleuten liebevoll restauriert und wieder in Funktion gesetzt wurden. »Industriegeschichte erleben« ist das Motto. Auf [...]

Hermann-Papst-Museum, St. Georgen

2019-05-22T10:06:34+02:00

Der Ingenieur und Unternehmer Hermann Papst gilt als eine der farbigen und universell begabten deutschen Erfinderpersönlichkeiten des vorigen Jahrhunderts. Mit dem PAPST-Außenläufermotor für die Antriebs- und Lüftungstechnik ist er weltweit bekannt geworden; darüberhinaus gehen auf seinen Namen hunderte von Patenten aus den unterschiedlichsten Technikbereichen zurück. Das Hermann-Papst-Museum im historischen Haus Mühlegg stellt das Leben [...]

Heimatstube Tannheim, Villingen-Schwenningen

2019-05-22T09:46:47+02:00

Die Heimatstube befindet sich in dem ehemaligen, 1922 eröffneten Schwesternhaus des Ortes. Niederbronner Schwestern aus dem Kloster Maria Hilf in Bühl (Baden) betrieben hier einen Kindergarten, ein Volksbad und im Winter eine Nähschule und kümmerten sich um die ambulante Krankenpflege. Die Geschichte dieser nach ihrer Auflösung 1975 vollständig als Ensemble erhaltenen dörflichen Sozialstation ist [...]

Deutsches Uhrenmuseum, Furtwangen

2019-05-22T09:10:08+02:00

Das Deutsche Uhrenmuseum in Furtwangen ist 365 Tage im Jahr geöffnet. Führungen (deutsch, französisch, englisch) und Veranstaltungen setzen den Pulsschlag des Museums: Auf selbstverständliche Weise durchwandern Besucher die Geschichte der Zeitmessung, von Stonehenge bis zur Atomuhr. Die Sammlung von Schwarzwalduhren ist die Basis des heutigen Museums. Sie entstand vor fast 170 Jahren, als der [...]

Nach oben